6 der kältesten Länder der Welt, die Sie besuchen sollten

Kalorienrechner

Contents

Wenn Sie ein Abenteuer suchen, das Sie aus Ihrer Komfortzone herausbringt, dann sollten Sie sich die 6 kältesten Länder der Welt ansehen. Obwohl die Kälte eine Herausforderung darstellen kann, bieten diese Länder einzigartige Erfahrungen und einmalige Sehenswürdigkeiten. Lesen Sie weiter, um mehr über die 6 kältesten Länder der Welt zu erfahren, die Sie besuchen sollten.

Es gibt viele kalte Länder auf der Welt, die man besuchen sollte. Von den Eisbergen Grönlands bis zu den Gletschern Sibiriens gibt es viele Orte, die man erkunden kann. Hier sind sechs der kältesten Länder der Welt, die Sie besuchen sollten: Grönland, Sibirien, Kanada, Island, Norwegen und Schweden. Jedes dieser Länder hat seine einzigartigen Landschaften und Kulturen, die es zu erkunden gilt. Wenn Sie sich für eine Reise in eines dieser Länder entscheiden, sollten Sie sich über die lokalen Gegebenheiten informieren und sich auf ein Abenteuer einstellen. Krankenschwester USA Gehalt und Drake Vermögen 2020 sind einige der Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich auf den Weg machen.



Schauen Sie sich die 6 kältesten Länder der Welt an, die Sie besuchen sollten

Grönland

Grönland ist das größte Inselgebiet der Welt und befindet sich zwischen Nordamerika und Europa. Es ist ein autonomes Gebiet, das zu Dänemark gehört. Grönland ist ein sehr kaltes Land, das im Winter Temperaturen von bis zu -30°C erreichen kann. Es ist bekannt für seine atemberaubenden Landschaften, einschließlich Gletscher, Fjorde und Eisberge. Es gibt auch eine Vielzahl von Aktivitäten, die man in Grönland unternehmen kann, einschließlich Hundeschlittenfahren, Wandern und Angeln.

Russland

Russland ist das größte Land der Welt und befindet sich in Europa und Asien. Es ist ein sehr kaltes Land, das im Winter Temperaturen von bis zu -50°C erreichen kann. Es ist bekannt für seine atemberaubenden Landschaften, einschließlich Wäldern, Seen und Flüssen. Es gibt auch eine Vielzahl von Aktivitäten, die man in Russland unternehmen kann, einschließlich Skifahren, Wandern und Angeln. Es gibt auch viele historische Sehenswürdigkeiten, die man in Russland besuchen kann, einschließlich der Kremlmauern und der Roten Platz.

Kanada

Kanada ist ein Land in Nordamerika und ist bekannt für seine atemberaubenden Landschaften, einschließlich Wäldern, Seen und Bergen. Es ist ein sehr kaltes Land, das im Winter Temperaturen von bis zu -30°C erreichen kann. Es gibt auch eine Vielzahl von Aktivitäten, die man in Kanada unternehmen kann, einschließlich Skifahren, Wandern und Angeln. Es gibt auch viele historische Sehenswürdigkeiten, die man in Kanada besuchen kann, einschließlich der Niagarafälle und der Rocky Mountains.

Norwegen

Norwegen ist ein Land in Europa und ist bekannt für seine atemberaubenden Landschaften, einschließlich Fjorde, Berge und Seen. Es ist ein sehr kaltes Land, das im Winter Temperaturen von bis zu -20°C erreichen kann. Es gibt auch eine Vielzahl von Aktivitäten, die man in Norwegen unternehmen kann, einschließlich Skifahren, Wandern und Angeln. Es gibt auch viele historische Sehenswürdigkeiten, die man in Norwegen besuchen kann, einschließlich der Akershus Festung und der Holmenkollen Skisprungschanze.

Schweden

Schweden ist ein Land in Europa und ist bekannt für seine atemberaubenden Landschaften, einschließlich Wäldern, Seen und Bergen. Es ist ein sehr kaltes Land, das im Winter Temperaturen von bis zu -20°C erreichen kann. Es gibt auch eine Vielzahl von Aktivitäten, die man in Schweden unternehmen kann, einschließlich Skifahren, Wandern und Angeln. Es gibt auch viele historische Sehenswürdigkeiten, die man in Schweden besuchen kann, einschließlich der Vasa-Galerie und der Drottningholm-Schloss.

Island

Island ist ein Land in Europa und ist bekannt für seine atemberaubenden Landschaften, einschließlich Gletscher, Vulkane und Geysire. Es ist ein sehr kaltes Land, das im Winter Temperaturen von bis zu -10°C erreichen kann. Es gibt auch eine Vielzahl von Aktivitäten, die man in Island unternehmen kann, einschließlich Skifahren, Wandern und Angeln. Es gibt auch viele historische Sehenswürdigkeiten, die man in Island besuchen kann, einschließlich der Thingvellir-Nationalpark und der Gullfoss-Wasserfälle.

Fazit

Die 6 kältesten Länder der Welt, die Sie besuchen sollten, sind Grönland, Russland, Kanada, Norwegen, Schweden und Island. Jedes dieser Länder bietet einzigartige Erfahrungen und einmalige Sehenswürdigkeiten. Obwohl die Kälte eine Herausforderung darstellen kann, können Sie sich auf ein unvergessliches Abenteuer freuen. Weitere Informationen zu den kältesten Ländern der Welt finden Sie auf National Geographic und Lonely Planet .

FAQ

  • Wo sind die kältesten Länder der Welt?
    Die 6 kältesten Länder der Welt sind Grönland, Russland, Kanada, Norwegen, Schweden und Island.
  • Was sind die Temperaturen in den kältesten Ländern der Welt?
    Die Temperaturen in den kältesten Ländern der Welt können im Winter bis zu -50°C erreichen.
  • Was kann man in den kältesten Ländern der Welt unternehmen?
    In den kältesten Ländern der Welt kann man Aktivitäten wie Skifahren, Wandern und Angeln unternehmen.

Kälteste Länder der Welt

Land Kälteste Temperatur (°C)
Grönland -30
Russland -50
Kanada -30
Norwegen -20
Schweden -20
Island -10