um die Weltreise

Weltreise planen: Der komplette Guide für deine Vorbereitung.

Weltreise planen: ein riesiges Vorhaben! Einschüchternd, beeindruckend, abenteuerlich. Vom ersten Gedanken bis zur Umsetzung ein langer Weg?

Lass dich nicht entmutigen. Der Weg beim Weltreise planen ist lang, gelegentlich steinig, aber wenn du dran bleibst und noch heute damit startest, wird dein Reisetraum bald in Erfüllung gehen.

Ich mache eine Weltreise und fange Heute mit der Planung an!

Zudem kannst du auf unsere Unterstützung zählen!
Kontaktiere uns einfach, wenn du beim Weltreise planen nicht mehr weiter weisst.

Mit weit über 1000 Tagen Erfahrung als Backpacker und auf Weltreise wollen wir dir Starthilfe mit dem Überblick unserer wichtigsten Weltreise-Infos geben und zeigen, wie wir heute eine Weltreise planen würden.

So wird deine Weltreise ein garantierter Erfolg!

Bevor das Weltreise planen in die erste Runde geht, stell dir diese Fragen

Du hast dich entschieden und willst deinen Traum einer Weltreise wahr werden lassen? Cool! Stell dir diese Fragen, damit du dir sicher bist, dass eine Weltreise das Richtige für dich ist:

Welche Länder planst du in deine Weltreise?

Mach dir eine Liste derjenigen Länder, welche dich interessieren.

Schau nicht auf Weltreise-Kosten, Reisezeit, Reisewetter oder Sicherheit. Träume los. Schreib eine Liste, so lang bis dir die Finger bluten. Orientiere dich zusätzlich an Ländern, welche du noch nicht kennst.

Gehe die Liste durch und verschaff dir einen Überblick über das jeweilige Land. Welche Sehenswürdigkeiten bietet es dir?

Vergib Prioritäten für die einzelnen Länder. Welche willst du unbedingt bei deiner Weltreise einplanen? Auf welches Land kannst du in deiner Planung verzichten?

Mach dir Gedanken, wie viele Länder in der Zeit, welche du planst, drin liegen. Nimm dir auf keinen Fall mehr als ein Land pro Monat vor. Schau bei Ländern, die dich speziell interessieren, welche Sicherheitsrichtlinien das Auswärtige Amt dir dafür auflistet und wie einfach es ist, als Backpacker durch das Land zu reisen. Entspricht das Land weiterhin deinem Reisetraum?

Beim Weltreise planen und unterwegs wird sich deine Liste ständig ändern. Sie wird dir trotzdem helfen, deine Prioritäten richtig zu setzen, und zum Beispiel deine Reisekosten im Auge zu behalten.

Was sind deine Kosten für eine Weltreise?

Ein wichtiger Teil beim Weltreise planen ist neben den Reisezielen, deine Weltreise-Kosten.

Lies dazu
Was kostet deine Weltreise oder längerer Backpacking Trip?

Rechne auf jeden Fall 10% mehr ein!

Es ist bei weitem die uns am häufigsten gestellte Frage:

Wie viel kostet eine Weltreise?

Vorneweg, eine Weltreise muss nicht teuer sein.
Genau lässt sich das jedoch nicht beziffern. Um die einen Anhaltspunkt zu geben, zeigen wir dir hier, wie wir unsere Weltreise planen und somit auch unser Reisebudget.
Los geht`s.

Laufende Kosten auflisten:

Spare nicht am falschen Ort, hol dir die Reisekrankenversicherung und als zusätzliche Versicherung empfehlen wir unbedingt die Intertours, sie hat uns seeeehr viel Sorgen erspart.

Kündige alles weitere.

Kosten unterwegs auflisten:
Um unsere Weltreise planen zu können, rechnen wir von Monat zu Monat oder von Land zu Land anhand eines Tagesbudgets.

Wir kommen damit auf ein Tagesbudget, welches wir beim Weltreise planen verwenden können. Wir werden nach unserer Heimkehr (welche bald ansteht), unsere genauen Weltreise-Kosten für dich auflisten. Damit wirst du ein konkretes Beispiel haben.

Du willst das nicht verpassen? Dann trage hier deine E-Mail ein und wir informieren dich bei Updates.
[mc4wp_form]

Kosten Richtlinie

Das ist dir nicht genug, du willst genaue Zahlen deiner Reisekosten? Ich lehne mich weit aus dem Fenster und behaupte, dass der durchschnittliche Backpacker für seine Weltreise-Planung von folgenden Budgets ausgehen kann:

Zusätzlich kommen Flugkosten für Langstreckenflüge und die Kosten, welche du zu Hause hast.

Natürlich sind die Kosten in einzelnen Ländern unterschiedlich, sie hängen vom Reisestil, von der Geschwindigkeit des Reisens und vielem mehr ab. Da aber alle gerne konkrete Zahlen haben: diese oben stimmen für uns.

Für dich stimmen die Kosten überhaupt nicht? Schreib uns deine Erfahrung in den Kommentaren!

Mit diesen Kosten hast du tolle Backpacker-Hostels, kannst regelmässig Ausflüge unternehmen, gönnst dir von Zeit zu Zeit ein Taxi oder auch mal westliches Essen.

Du kannst mit deutlich weniger zu Recht kommen und vielleicht bist du dafür geschaffen. Du kannst vor allem bei Unterkünften und Transport sparen. Tipps und weitere Zahlen zu kostengünstigem Reisen findest du auf dem sehr sympathischen Floctus Blog.

Die Route deiner Weltreise planen

Eine Weltreise planen heisst, deine Reiseziele so geschickt zu verbinden, damit möglichst geringe Reisezeiten (und damit verbundene Kosten) entstehen, du an den grossen Touristenströmen vorbei kommst und trotzdem nicht im Regenwetter am Traumstrand landest.

Welche Fragen musst du dir stellen:

Wie geht das Weltreise planen weiter?

Je näher du deiner Reise kommst, desto konkreter musst du Dinge erledigen. Dazu sollten dir ein paar Artikel weiterhelfen:

Ich habe bestimmt noch einiges vergessen. Hilf mir!
Was willst du wissen? Profitier von uns und frage in den Kommentaren oder auf Facebook!