Weltreise-Magazin

Erstmalig: um die Weltreise expandiert für Somay Bay, den Traum am Roten Meer.

um die Weltreise - Landungspier Soma Bay

Ab morgen Donnerstagabend bekommen wir vorübergehend Zuwachs! Bereits als Gastautor bei uns aufgetaucht mit So wird Rio de Janeiro garantiert unvergesslich, und mit FREIaufREISEN einer unseren Lieblinge unter den Schweizer Reiseblogs, besucht Michi im Namen von um die Weltreise Soma Bay in Ägypten. Da wir aus zeitlichen Gründen leider nicht mehr verfügbar waren, macht sich Michi in unserem Namen auf die Socken, geht der Einladung von Turkish Airlines und Soma Bay nach, und erkundet einen kleinen Teil Ägyptens.

Wir sind, wie du hoffentlich auch, gespannt, mit welchen Erfahrungen Michi zurückkehrt und ob er uns vielleicht noch eine Idee heimbringt, wo wir in diesem Jahr einige Ferientage verprassen könnten. Ganz nebenbei sind wir persönlich gespannt, wie das Experiment mit einem „freien Mitarbeiter“ funktioniert.

Um dir den Trip schmackhaft zu machen, hat Michi erste Worte an dich

Die Halbinsel Soma Bay ist direkt am Roten Meer gelegen und nur 45 Kilometer von Hurghada entfernt. Ich freue mich, nebst dem  auf das breite Angebot an Aktivitäten, wie Tauchen, Kite-Surfen, Wind-Surfen, Golf und zur Erholung eines der Weltgrössten Thalasso-Zentren. Besonders freue ich mich dabei auf das Tauchen bei den in strandnähe gelegenen Riffen, welche für ihre Artenvielfalt bekannt sind.

Das erwartet dich

Soma Bay bietet unzählige Möglichkeiten, die ich für dich testen will. Hast du eine konkrete Frage oder soll ich etwas bestimmtes für dich erkunden? Schreibe in die Kommentare oder im Post auf Facebook.

Was möglich ist, wird umgesetzt!

Natürlich versuche ich für dich jeden Tag traumhafte Bilder zu schiessen, du kannst mich beim Kite-Surfen oder Tauch-Erlebnis begleiten, ich halte für dich die Ägyptische Kultur fest und verrate dir, was du in Soma Bay erleben musst.

Um nichts zu verpassen, verfolge Twitter (Fränzi, Simon, Michi), Instagram (um die Weltreise oder FREIaufREISEN) und natürlich Facebook.

Die Reise wird unterstützt von Turkish Airlines und Soma Bay, in Bild und Text sind wir an keinerlei Vorgaben gebunden. 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.