Reiseberichte Weltreise-Magazin

Sansibar: Faszinierend und erschreckend zugleich.

Perle in Sansibar

Die Erwartung an Sansibar war hoch. Was die Erfahrung angeht wurden wir nicht enttäuscht, unseren Vorstellungen hat allerdings wenig entsprochen.

Zweifellos ist Sansibar faszinierend. Es bedarf hingegen Sonnenbrillen bedeckt mit Centimeter dicker Sonnencreme, um die Armut der Insel zu übersehen.

Hotels werden von den umgebenden Dörfern durch Mauern abgetrennt. Um Wasser bettelnde Kinder leise weiter geschickt.

Viele Einheimische arbeiten im Tourismus und ein gewisser Lebensstandard ist dank ihm auf die Zanzibaris übergeschwappt. So werden Touristen gerne gesehen und stets mit einem Lächeln und „Karibu“ – Willkommen – empfangen.

Mittlerweile haben wir Afrika verlassen und sind mit fast einer Woche Zwischenhalt im Oman nach Bangkok gereist. Hier rollen wir den vergangenen Monat auf.

Vorausgesetzt, wir finden die Zeit dazu ;)