Apps, Tools und Gadgets

18 unverzichtbare Reise-Gadgets für Backpacker und Weltreisende.

Reisegadgets für Backpacker und Weltreisende Titelbild von Um die Weltreise

Reisen in ein Land = Ein Rucksack!
Reisen in viele Länder = Viele Rucksäcke?

Wer denkt, eine lange Reise verlange nach mehr Gepäck, liegt falsch. Mehr Zeit auf Reisen heisst auch, Kleidung unterwegs waschen zu können oder auch mal Zeit für einen Einkaufsbummel zu haben.

Es gibt aber einige Reise-Gadgets, ohne welche ich, ob lange oder kurze Reise, nicht mehr losziehen würde und du solltest das auch nicht tun! Hier die Liste meiner absoluten Lieblinge.

Wage keine Reise ohne die fantastischen Drei!

Es gibt Gadgets, die sind Spielzeug und nett dabei zu haben. Verzichten lässt sich darauf speziell auf kürzeren Trips problemlos. Andere sind unverzichtbar.

Der neue Kindle Paperwhite

Kindle Paperwhite - Reisegadget

Bereits in der Packliste für unsere erste Weltreise war ein Kindle dabei. Nachdem er zu Bruch ging, wurde er mir kostenlos in Bangkok ersetzt.

Nun liegt er einsam in einem Flugzeug, in welchem ich Idiot ihn vergessen habe.

Er gehört zu den absolut unverzichtbaren Reise Gadgets, weil:

  • Du jederzeit Zugriff auf unzählige Kindle Bücher von Amazon hast.
  • Du liest überall, beispielsweise mit dem Kindle Strand.
  • Er dir viel Platz und Gewicht in deinem Reisegepäck spart.
  • Es ihn momentan vergünstigt zu haben gibt.

Jetzt 30€ sparen! 

Reiseadapter inklusive USB Anschlüsse

Skross Reiseadapter mit USB

Die ganzen lustigen Elektrogadgets benötigen ihren Brennsprit. Diesen lieferst du Unterwegs am besten durch einen Reiseadapter mit integrierten USB Anschlüssen. So sparst du dir nicht bloss einige Steckplätze, sondern auch glich einige Stecker zum Laden, wenn du bloss das USB Kabel einpacken musst.

Ich würde dir den Skross Reiseadapter.

Fitbit Flex

Fitbit Flex - Reisegadget

Ich bin Anhänger der „ich statte meinen Körper mit allerlei Sensoren aus“ Fraktion. Das Fitbit Flex gehört mit zu den grossen Fitness-Tracker Giganten, wie das Nike+ Fuelband oder das Jawbone.

Ich habe mich für das Fitbit entschieden, weil es recht wasserfest ist. Bisher hat es Dusche, Pool und Meergang überlebt. Offiziell muss man dabei zumindest die Daumen drücken…

Mit dem Fitbit lasse ich mir die Schritte bei Besichtigungen und Stadtrundgängen zählen und motiviere mich, auch Daheim ein bisschen mehr zu Fuss zu gehen.

 Jetzt Bestellen und mich gleich herausfordern.

Noch nicht genug? Wir haben noch mehr!

Du hast unseren Adventskalender 2013 verpasst? Da haben wir unsere liebsten Reise Gadgets für Daheim und Unterwegs vorgestellt. Für dich gibt es hier nochmals die Top-Liste.

Unsere Weltreise-Lieblinge für Unterwegs und Daheim

Reisefotografie Olloclip

Welches ist dein Lieblings-Gadget für unterwegs? Sag es mir in den Kommentaren!

(Die Links nach Amazon sind Affiliate Links. Für dich entsteht bei einem Kauf kein Nachteil, für uns fliesst ein kleines Taschengeld in unsere Kasse. Merci.)

10 Kommentare

  1. Pinkback: Online Geld verdienen als Blogger in 30 Tagen

  2. urs äsch

    so eine scheisse hier, überall versteckte werbung, kann euch nicht ernst nehmen!

    • Hallo Urs

      Vielen Dank für deinen Besuch und dass du dir die Zeit für den Kommentar genommen hast.

      Wo ist denn die versteckte Werbung? Würde die sonst entfernen.
      Ich wünsche dir einen schönen tag und liebe Grüsse,
      Simon

  3. Pinkback: Per App und Smartphone die Reise-Wartezeit verkürzen - um die Weltreise

  4. Pinkback: Die dümmsten Reisegadgets, die du für Geld kriegen kannst

  5. Pinkback: Welche Actionkamera für Reisen. GoPro und Cube Vergleich.

  6. Pinkback: Die besten Reisegadgets 2015: Nicht verpassen!

  7. Hallo? Das ist ja wohl Werbung ohne Ende, was ihr hier macht!!!Jemand, der sich ernsthaft darüber informieren möchte, was man einpacken sollte an wichtigen Utensilien, ist hier gewaltig fehl am platz. Ihr macht hier schön Werbung fürs Macbook (1000Euro) – nicht unbedingt existenziell notwendig, oder? Ein Flexbit Band??Was für ein Quatsch!!! Kindle Paperwhite?Als hätte ich sonst nix zutun auf meinem Backpacker Trip, Bluetooth Lautsprecher, (wo wollt ihr den ganzen Blödsinn denn verstauen? Bose Kopfhörer für knapp 300 Euro???Wozu??………Am verlogensten finde ich, dass ihr diesen ganzen Technikkram wahrscheinlich selbst garnicht verwendet habt, aber es so darstellt als ob, weil es die Geldgeber womöglich von euch verlangen oder aber es einfach überzeugender klingt. Traurig mitanzusehen, wie Geld den Charakter verdirbt. Mein Kommentar wird vermutlich ohnehin gelöscht, weil es kein gutes Aushängeschild ist…. Viel Spaß weiterhin beim Leute verarschen!!!!!

    • Hallo Chris

      Vielen Dank für deinen kritischen Kommentar. Allerdings möchte ich dich bitten, freundlich zu bleiben, das heisst zum Beispiel niemanden (auch uns nicht) als verlogen zu bezeichnen oder dich über unseren Charakter auszulassen, ohne uns zu kennen. Auf deine Argumente gehe ich aber sehr gerne ein, denn die Kritik bringt uns weiter.

      Nur kurz:
      – Nein, wir versuchen unsere Leser nicht zu verarschen. Die Leser sind der Hauptgrund, weshalb wir sehr gerne unsere Zeit opfern, um ihnen das Reisen zu erleichtern oder Reisefreude zu teilen.
      – Nein, wir löschen keine Kommentare, ausser sie sind Werbung oder persönliche Angriffe. Solange du etwas zu einer Unterhaltung beiträgst, mag der Kommentar noch so kritisch sein, wird er veröffentlicht.

      Du hast recht, die Links gehen zu Amazon (wie im Artikel deklariert).
      Wir hatten allerdings auf unserer Weltreise alles mindestens einmal in der Hand (ausser das Tile, davon haben wir nur gelesen) und vieles davon ist bei Heute auf jeder Reise dabei. Wir hatten übrigens ein Macbook dabei, um unsere Fotos, Videos und das Blog zu bearbeiten.

      Ein Fitbit hatten wir ebenfalls dabei, das ist wirklich spannend zu sehen, in welchen Orten du wie viele Schritte zurücklegst und ein Kindle, ganz ehrlich, wenn du liest, ist ein Kindle ein absolutes Muss für einen Backpacker. Du sparst damit ungeheuer Gewicht und mit der Zeit wird das Lesen sogar billiger, als wenn du dir Bücher kaufst.

      Ebenso die Bose Kopfhörer haben wir und auch noch Heute in Verwendung. Auf Langstreckenflügen gibt es nichts angenehmeres, als Noise Cancelling Kopfhörer. Versuch es einmal, ist wirklich toll und jeden Euro wert.

      Selbstverständlich sind nicht alle Gadgets für jeden etwas, aber der Artikel soll Ideen geben, was jemand einem Reisefan vielleicht schenken könnte oder was unterwegs praktisch sein kann.

      Liebe Grüsse,
      Simon

  8. Pinkback: Sennheiser PXC 550 Wireless: Reisekopfhörer im Test. - um die Weltreise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.