Postkarte Lissabon
Portugal

Postkarte aus Lissabon

Lissabon, 23.09.2016

Liebe Reiseverrückte

Miradour de Graca ist nur einer der vielen Aussichtspunkte in Lissabon. Unter schattigen Bäumen geniessen wir ein Galao, eine Mischung aus Espresso und heisser Milch, kombiniert mit der spektakulären Sicht über die Weisse-Stadt bis zum Tajo.

Mit dazu gehört ein Pasteis de Nata, die süsse Versuchung Lissabons. Die besten findest du in der Mantegaria, der Fabrica de Pasteis.

Gestärkt, lassen wir uns durch die engen Gassen des Bairro Alto Viertels treiben, welche teils steil Bergauf- und ab verlaufen, vorbei an den Azulejos, den gefliesten Häuserfassaden.

Der krönende Abschluss ist die Fahrt mit der Fähre quer über den Tajo nach Cacilhas. An der Uferpromenade schlenderten wir Richtung Brücke, Ponte 25 de Abril, von dort ist der Blick zur Brücke als auch auf Lissabon atemberaubend schön. Der Tag neigt sich langsam dem Ende zu. Die Sonne versinkt im Meer und lässt die Umgebung golden und funkelend erscheinen.

In dem Sinne, liebe Grüsse, Simon und Fränzi

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.