Reisefotografie

Kinderportraits – Lebensfreude

Auf allen Reisen in Asien sind Kinder immer ein dankbares Motiv. Sie lassen sich gerne Fotografieren und ich fotografiere sie gerne. Häufig sind die Lebensstandards der Kinder nicht mit unseren zu vergleichen.

Sie leben in kleinen Bauten, haben kaum Spielzeug und an iPhone oder Macbook ist nicht zu denken. Trotz diesem für uns Luxus, scheinen die Kinder voller Lebensfreude. Nicht zuletzt, da sie vor ihren Häusern riesige „Spielplätze“ und oft auch Strände und Meer haben.

Einen Beitrag zur Lebensfreude leisten

Auch wir können einen kleinen Beitrag leisten und ihnen auf verschiedene Arten Freude machen. Sei es mit Schreibutensilien, T-Shirts oder Fotos. Speziell in abgelegenen Gebieten sind die Kinder immer bereit, vor eine Kamera zu stehen, nur um anschliessend ihr Bild direkt auf der Kamerarückseite zu sehen. Eine zusätzliche Freuda kann man ihnen und auch ihren Eltern machen, wenn man nach der Heimreise ihnen die Bilder per Post zukommen lässt.

3 Kommentare

  1. Wie schön! Die beiden Portrait der Kids in Orange und Blau und das Bild gleich danach gefallen mir am besten.
    Sonnige Grüße,
    Jutta

    • In Ihren Augen ist noch totale Unbeschwertheit zu sehen.
      Die Welt ist noch in Ordnung :)

  2. Ja, das ist sie! Und vielleicht bleibt sie es auch ein wenig : )

Kommentare sind geschlossen.