Beispiellose Reiseberichte aus aller Welt: das hast du verpasst! [Reisefundgrube 1/2016]

24.01.2016
Titelbild Sydney, Opernhaus. Reiseberichte und Reisefundgrube um die Weltreise - Simon Zryd - Franzi Zurcher

Bitte anschnallen für die erste Ausgabe der spannendsten Reiseberichte und Reiseinspiration aus aller Welt. Zusammengetragen unter anderem dank Lesern, die auf Twitter (Fränzi | Simon) oder Facebook Fundstücke mit uns teilen. Um nichts zu verpassen, abonniere  den RSS Feed!

Die Reisefundgrube gibt es als Newsletter:

Hast du unsere bisherigen Reisefundgruben gesehen?

Reisevideos

Galapagos

Finnland

Weltreisen

Du bist hier gelandet, weil du reisen willst. Watson hat ein Video ausgegraben, um dich vollends zu überzeugen.

Reiseberichte

BBC eröffnet mit 50 Gründen, die Welt zu lieben.

theguardian zeigt dir 10 der schönsten Inseln Europas, von welchen du vermutlich noch nie etwas gehört hast. Ich zumindest kannte nur wenige dieser Schmuckstücke vorher.

Ein Tipp aus meiner liebsten Kategorie: 36 Stunden in Rio de Janeiro (mit Video), gesehen auf NYT.

Reisefotografie & Interaktives

Wenn Australien mein Zuhause wäre… bestimmt hast du dich etwas in der Art mindestens einmal gefragt. Endlich findest du eine Antwortet. Vergleiche dein Wunschland mit deinem Heimatland auf ifitweremyhome.com und du weisst anschliessen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass du in Australien an HIV erkrankst 75% kleiner ist, als in der Schweiz.

Wir stehen auf virtuelle Touren! Google macht es seit Jahren vor und haben erneut einen Meilenstein gesetzt. Erkunde hautnah den Lebensraum von Elefanten im Samburu National Reserve.

National Geographic hat die besten Reisefotos 2015 vorgestellt und enttäuscht nicht! In eine ähnliche Kerbe und mindestens genauso kreativ schlagen die besten Drononfotos 2015 auf housebeautiful.com – hast du die Cristo Redentor in Rio (Christusstatue) schon mal von oben gesehen?

Reisen mit Social Media

In höchstem Mass beeindruckend, was einige mit ihren Instagram-Accounts anstellen. Huffingtonpost stellt 25 Accounts vor, die dich tatsächlich träumen lassen. Wow! Und ja, die sind zum Teil auf Snapchat: Suche nach ChrisBurkard.

Deutschsprachige Reiseblogs

Es gibt in mindestens eine Trillion Gründe, warum du eine Reise auf die Philippinen planen solltest. Valeria von littlecity.ch hat sich die Mühe gemacht und 40 aufgelistet.

Was tun in einer Stadt, die alles hat? „Good morning world“ weiss es und teilt ihre Tipps für die Sehenswürdigkeiten von New York mit dir.

Ich kenne mich nicht aus und habe es nie getan. Jetzt weiss ich, dass ich nichts verpasst habe, wenn Oli auf weltreiseforum sagt, weshalb sich Flugmeilen sammeln nicht mehr lohnt.

Schau bei unseren Kollegen vorbei

Vielen, vielen Dank an die Bloggerkollegen, die uns weiterempfehlen, wir freuen uns jedes einzelne mal! Du hast uns erwähnt und wir haben dich in unterstehender Liste vergessen? Schreibe uns auf Twitter (Fränzi | Simon).

Das könnte dich interessieren

8 Kommentare

  • Reply Sonja 24.01.2016 at 20:21

    Das ist ja mal wieder eine tolle Zusammenstellung von interessanten Beitragen – freue mich schon darauf gleich alles durchzustöbern ☺
    Danke, dass ihr euch diese Mühe macht, das ist toll!

    Wir sind letztes Jahr auf Weltreise gestartet mit unserem Camper ☺ Da wir sehr langsam reisen haben wir es bislang nur bis Spanien geschafft, aber wir genießen es sehr. Macht bitte weiter so – ihr macht tolle Arbeit !

    Liebe Grüße aus Andalusien von Sonja & Chris

    • Reply Simon Zryd 31.01.2016 at 09:44

      Liebe Sonja

      Vielen Dank für deinen Kommentar, ich habe mich gerade krumm gelacht. Naja, Spanien, immerhin. Spielt doch alles keine Rolle, Hauptsache ihr habt Spass dabei.
      Viele Grüsse und eine schöne Zeit. Simon

      PS: Ich schaue mich jetzt mal durch einige eurer Videos, gibt es denn eine Empfehlung von euch, was ich unbedingt gesehen haben muss?

  • Reply Oli 24.01.2016 at 20:48

    Hallo ihr beiden,
    vielen Dank für die Erwähnung. Ich habe mich sehr gefreut. Und ich habt wirklich nichts mit dem Meilensammeln verpasst.
    Gruss,
    Oli

    • Reply Simon Zryd 31.01.2016 at 09:45

      Hi Oli

      Ich gebe zu, ein wenig hat mich dein letzter trauriger Kommentar dazu verleitet : ) Aber trotzdem denke ich, es zeigt einigen, dass sich die Mühe nicht lohnt und ich zumindest bin froh, kann ich zukünftig ebenso getrost aufs Sammeln verzichten.

      Liebe Grüsse,
      Simon

  • Reply Valeria 24.01.2016 at 20:59

    Ich freue mich riesig, dass wir es mit unseren 40 Gründen die Philippinen zu bereisen in euren Artikel geschafft habe, danke! Wie ihr sagt, gibt es natürlich noch viele viele Gründe mehr und ich träume jetzt schon von unserer nächsten Philippinen Reise! :-)
    Toller Artikel und gute Idee, freue mich schon auf die nächsten Beiträge.
    Liebe Grüsse,
    Valeria

    • Reply Simon Zryd 31.01.2016 at 09:46

      Hallo Valeria

      Lieben Dank für deinen Kommentar.
      Die Philippinen sind halt die noch immer nicht komplett entdeckte Perle Asiens. Da könnte man immer wieder zurück : )

      Liebe Grüsse,
      Simon

  • Reply Tanja 24.01.2016 at 23:23

    Diese Videos … jetzt hab ich ganz doll #februarweh …

    Eine schöne Zusammenstellung. Manchmal denke ich, so Zusammenfassungen gibts doch schon genug und dann lese ich eine neue und freu mich wie bolle. Ich lese so Beiträge einfach gerne. Vor allem, wenn sie mit Liebe gemacht sind, wie der eure … Und danke fürs Zurückverlinken – wie lieb!

    Viele Grüße
    Tanja

    • Reply Simon Zryd 31.01.2016 at 09:50

      Liebe Tanja

      Vielen Dank für deinen netten Kommentar. Uns geht es eigentlich genau gleich mit den Zusammenfassungen. Dann stolpern wir wieder über irgendwelche coolen Artikel, die wir gerne nicht nur auf Facebook teilen wollen. Viele machen sich die Mühe und stellen etwas einzigartiges zusammen, wäre schade, wenn niemand davon erfahrt : )

      Ganz liebe Grüsse und einen schönen Sonntag.
      Simon

    Hinterlasse einen Kommentar

    seychellen - um die Weltreise - visittheworld.ch
    Seychellen individuell: Gratis Strände, billige Fisch-Curries und teure Luxushotels