Interviews

„Eine Weltreise bekommst du ab 6`000.-“ – Philippe & 11 brennende Reisefragen

Gustofrenzy - Philippe und Nadine Porträt

In der Serie, die 11 brennendsten Reisefragen hat sich diesmal Philippe gestellt – vielen Dank dafür, wir haben uns mächtig gefreut! Philippe berichtet zusammen mit Nadine auf gustofrenzy.com (FacebookTwitter, Google+, Bloglovin`) über ihre Erlebnisse und Gedanken während ihrer Langzeitreise und hätten es längst verdient, hier Erwähnung zu finden. Nach 6 Monaten Europa und 4,5 Monaten in Südostasien reisen sie im März 2015 nach Australien. Erster Halt: Tasmanien.

Du willst dich, mit oder ohne Reiseblog, hier vorgestellt sehen? Grandios! Schicke uns deine Antworten gleich per E-Mail.

1. Ich bin auf Weltreise als Backpacker für sechs, beziehungsweise zwölf Monate. Wie viel Geld werde ich dafür grob geschätzt brauchen?

Bei sechs Monaten sind es zwischen 6’ und 7’000 und bei zwölf Monaten zwischen 11’ und 13’000 CHF. Extra Anschaffungen wie neue Ausrüstung (Rucksack, SD-Karten, Kleider etc.) sind miteingerechnet. Dies wird bei kürzeren Reisen weniger der Fall sein.

2. Welche Zahlungsmittel habe ich dabei und wie zahle ich auf meiner Reise?

Zwei Mastercards (je eine pro Person) für elektronische Zahlungen und ein paar Maestro-Karten für Bargeldbezüge. Wir haben eigentlich zu viele Karten dabei, da wir sie als Studenten kostenlos erhielten und vergassen, sie frühzeitig zu kündigen. 200$ haben wir als Reserve für allfällige Währungswechsel an der Grenze etc. dabei.

3. Weltreise mit Around The World Ticket – ja oder nein?

Klar, nein. Flexibilität ist bei längerer oder unbestimmter Reisedauer das Wichtigste. Auch beim typischen Weltreisejahr würde ich davon abraten. Pläne und Präferenzen ändern sich. Zudem behaupte ich, dass ein solches Ticket am Ende nie günstiger kommt.

4. Welche Krankenversicherung (und weitere Versicherungen) habe ich für meine Reise abgeschlossen?

Wir haben bei der STA eine Auslandskrankenversicherung und Reiserversicherung (Diebstahl, Haftpflicht etc.) abgeschlossen, nachdem wir uns aus der Schweiz abgemeldet haben.

5. Welche Reisekamera und Objektive habe ich dabei?

Zuerst hatte ich eine Mittelklasse Spiegelreflexkamera dabei. Ich bin aus Gewichts- und Qualitätsgründen auf die Fuji X-T1 umgestiegen. Dabei habe ich die Festbrennweiten 18mm f2.0 und 35mm f1.4. Ein Reisezoom habe ich bewusst nicht gekauft, weil ich auf das 16-55mm f2.8 Objektiv warten wollte. Dies ist seit Anfang 2015 raus, muss aber wegen finanziellen Gründen noch warten.

6. Wie sichere ich meine Reisefotos und Videos?

Die Fotos sichere ich auf einer externen Festplatte. Zudem bleiben sie so lange wie möglich auf der SD-Karte. Wenn es die Internetgeschwindigkeit erlaubt, lade ich die RAW-Dateien auf meinen eigenen Server hoch, der Zuhause in der Schweiz steht. Dies funktioniert schlechter als erhofft, da gute Übertragungsgeschwindigkeiten selten sind.

7. Diese drei Dinge dürfen auf meiner Reisen auf keinen Fall fehlen.

Kamera, Kindle und Ohrenstöpsel.

8. Die schönste Stadt der Welt ist _______.

,wo du dich gerade am wohlsten fühlst und dir das bietet, was du brauchst.

9. Der schönste Strand der Welt ist _______.

auf Rarotonga, Cook Islands.

10. Das beste Reiseland der Welt ist _______.

Neuseeland. Abwechslungsreiche Landschaft auf kleinem Raum, genial für einen Roadtrip und die Kiwis sind extrem offene und hilfsbereite Menschen.

11. Das gefällt mir beim Reisen am besten:

Reisen bildet, reisen lässt über den eigenen Tellerrand schauen, reisen holt dich aus der Komfortzone, reisen bringt dich an die schönsten Orte der Welt.

12. Welche drei Reiseblogs inspirieren dich?

Grundsätzlich inspiriert mich Feedly (RSS-Reader), wo ich dutzende Reiseblogs indexiert habe und mir die Artikel rauspicke, die mich gerade interessieren. Themenspezifisch lese ich regelmässig flocutus.de in Sachen „günstig Reisen“, feel4nature.de zum Thema „Wandern“ und für Australien werde ich bei den Swissnomads öfters vorbeischauen.

Noch nicht genug? Hier findest du alle Interviews.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.