Reisefotografie

Fotografie Tipp 6: Himmel, Arsch und Zwirn. Was du nicht weisst, folgt zum Schluss.

Reisefotografie Tipp - San Francisco - USA Reisen - umdieweltreise vor Golden Gate Bridge

Im Fotografie Tipp 4: Achte auf den Hintergrund habe ich dich aufgefordert, vermehrt auf das Drumherum in deinen Reisefotos zu achten.

In diesem Fotografie Tipp gehe ich auf ein konkretes Beispiel ein, zudem gebe ich dir zwei einfache Tipps als Ratschläge mit.

Blauer Himmel ist schön, Wolken sind schöner.

Du hast es aus dem Grau in Grau raus geschafft und liegst unter stahlblauem Himmel an der Sonne?

Bleib liegen und warte auf Wolken

Wolken können enorm viel zu einem Bild beitragen, wohingegen klarer Himmel rasch langweilig wirkt. Daher habe ich nachfolgend zwei Tipps für dich.

Du kennst die Reihe „Fotografie Tipps“ noch nicht? Hier kannst du sie nachlesen. oder du meldest dich zum kostenlosen Newsletter an und verpasst zukünftig keinen weiteren mehr.

Zwei einfache Ratschläge für bessere Reisefotos

Ist der Himmel „spannend“, sprich; sind Wolken da, welche etwas zu dem Bild beitragen, dann nimm den „Horizont“ in den unteren Drittel deines Bildes.

Bessere Reisefotos - Achte auf den Himmel - umdieweltreise in Mexiko

Ist der Himmel Blau und keine Wolken in Sicht, überleg dir, den „Horizont“ im oberen Drittel zu positionieren.

Reisefotografie Tipp - San Francisco - USA Reisen - umdieweltreise vor Golden Gate Bridge

PS: Was du nicht wusstest und bloss nebenbei:

„Warum aber gerade die Worte „Himmel, Arsch und Zwirn“ miteinander einen Fluch bilden, darüber gehen die Meinungen auseinander. Vielleicht weil alle drei die Eigenschaft „stark“ verkörpern und somit zusammen einen besonders starken Fluch bilden.

Oder aber sie stehen sinnbildlich für alle Dinge von A bis Z und werden durch das Wort Himmel zu einem besonders starken und alles umfassenden Fluch.“  – Wissen macht Ah!

2 Kommentare

  1. Danke für die Tipps.

    Würde gerne noch hinzufügen: Ist der Himmel stahlblau ist das Licht meistens hammerhart. Vorallem während der Sommerzeit.

    lg jkb

  2. Pinkback: Fototipp 18: Eine Frage der Perspektive. - um die Weltreise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.